Die Geschichte der Bachmann Engineering AG

 



1922

 

  • Die drei Brüder Felix, Jules und Louis Bachmann gründen die Firma „Gebr. Bachmann Kupferschmiede und Apparatebau“ an der Henzmannstrasse 8 in Zofingen.

  • Der Nachbar, die Firma Siegfried, benötigt zu dieser Zeit Destillations-Autoklaven, welche die Gebrüder Bachmann als gewiefte Kupferschmiede und Apparatebauer der ersten Stunde liefern können. Dies erklärt mitunter auch die Standortwahl.


Ab 1962

 

  • Die Firma wird kontinuierlich zu einer Schlosserei mit einem breiten Dienstleistungs- und Produktangebot ausgebaut.


Ab 1965

 

  • Markus Bachmann, der Sohn von Felix und Vater des heutigen Geschäftsführers Roger A. Bachmann, übernimmt die Schlosserei von seinem Vater und spezialisiert sich auf Metallbau.

  • René Bachmann, der zweite Sohn von Felix, betreibt am gleichen Standort eine Kunststoffspritzerei. In den Räumlichkeiten befinden sich die heutigen Büros der Bachmann Engineering AG.


1977

 

  • Hans Bachmann, der älteste Sohn von Felix, gründet die heutige Bachmann Engineering AG mit Standort in Lenzburg. Das Ingenieurbüro ist neben dem Maschinenbau in der Abfallverwertung, -verbrennung und -logistik tätig.

  • Als begnadeter Maschineningenieur legt Hans Bachmann den Grundstein für die heutigen Geschäftsaktivitäten der Bachmann Engineering AG und verlegt den Firmensitz mittelfristig nach Zofingen.


1999

 

  • Roger A. Bachmann übernimmt mit zwei Geschäftspartnern die Firma Bachmann Engineering AG von seinem Onkel Hans. Als Hauptaktionär lanciert er das Unternehmen als 1-Mann-Betrieb neu.

  • Dank seiner Leidenschaft für Robotik, seiner Ausbildung als Ingenieur und seinem aussergewöhnlichem Engagement gelingt es Roger A. Bachmann, das Unternehmen laufend auszubauen.


2017

 

  • Die Firma Bachmann Engineering beschäftigt rund 25 Mitarbeitende und zählt innerhalb der Schweiz zu den erfolgreichsten Firmen im Bereich Automation und Robotik.

  • Der Hauptmarkt der Firma ist nach wie vor die Schweiz. Daneben exportiert Bachmann Engineering AG ihre selbst entwickelten Robotermodule über zwei Vertretungen nach Deutschland. Die am weitest gelieferte Anlage wurde in Singapur installiert.

  • Bachmann Engineering AG feierte das 40-jährige Jubiläum mit einer Messe an der Henzmannstrasse 8 in Zofingen, an der über 550 Besucherinnen und Besucher teilnahmen.