Messetermnine und Veranstaltungen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Messetermnine und Veranstaltungen

 

 

Hierfinden Sie die stets aktuelle Liste unserer Auftritt in der Öffentlichkeit:
zur Übesicht

 

 

 

 

Natürlich zeigen wir Ihnen gerne auch bei uns im Hause jederzeit unsere Lösungen.
Ihre Automationslösung ist nur ein Mausklick entfernt!

Industrie 4.0 aus der Sicht eines Robotersystemlieferanten

Erfahren Sie mehr!

Industrie 4.0 aus der Sicht eines Robotersystemlieferanten

SwissT.net Roboter -Tagung Horw
27. April 2016, Fachhochschule Luzern, Horw

 

Fachtagung Industrielle Robotik heute der Sektion 42, Robotics & Systeme

 

 

 

Roger A. Bachmann informiert in seinem Vortrag zum Thema "Industrie 4.0 aus der Sicht eines Robotersystemlieferanten"

zum Flyer der Veranstaltung

Gewinnen Sie einen Roboter!

Brauchen Sie eine Hand für gute Arbeit? Jetzt können Sie sogar einen ganzen Arm gewinnen!

Gewinnen Sie einen Roboter!

Brauchen Sie eine weitere Hand für gute Arbeit? Jetzt können Sie sogar einen ganzen Arm gewinnen!

Haben Sie einen manuellen Produktionsprozess, der von einem automatischen Roboterarm profitieren würde? Dann erzählen Sie uns davon. Sie können einen von drei UR Robotern gewinnen! Vielleicht gibt es in Ihrem Unternehmen eine monotone Aufgabe, die Ihre Mitarbeiter nur zu gern gegen intelligente Problemlösungskompetenzen austauschen würden. Oder muss eine Tätigkeit schneller durchgeführt werden, damit Sie konkurrenzfähig bleiben?

Füllen Sie einfach das Formular aus, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Die drei automationswürdigsten Aufgaben erhalten jeweils einen kollaborierenden Roboter von Universal Robots. Beschreiben Sie daher genau und detailliert, warum wir Ihnen eine dritte helfende Hand schenken sollen!

Einsendeschluss für diesen Wettbewerb ist der 31. Mai 2016 und die Gewinner werden direkt benachrichtigt.
WIN A ROBOT

Fachartikel im Maschinenbau 02/2016

Der kompakte UR3 bietet eine kostengünstige «dritte helfende Hand»

Fachartikel im Maschinenbau 02/2016

Die dritte helfende Hand

Der kompakte UR3 bietet eine kostengünstige «dritte helfende Hand», die einem einzelnen Werker das ermöglicht zu schaffen, was normalerweise Aufgabe für zwei gewesen wäre. Es gibt eine ganze Bandbreite an Einsatzszenarien für den UR3 als ein automatisiertes Hochleistungswerkzeug genau dort, wo eingeschränkte räumliche Kapazitäten eine Herausforderung sind. zum Fachartikel

SRF-Beitrag 10/2015

Stein auf Stein – grosse Pläne mit dem ersten Bau-Roboter der ETH

SRF-Beitrag 10/2015

Hier mauert ein Roboter. So wird es wohl bald auf Baustellen heissen, wenn es nach den Forschern der ETH geht. Sie stellten im Beisein von Wirtschaftsminister Schneider-Ammann den «In situ Fabricator» vor. Der noch langsame, aber hochpräzise Helfer könnte dereinst gar eine neue Baukultur einläuten. zum Artikel